Ratgeber

VELOVERSICHERUNG – DIE WICHTIGSTEN 3 FRAGEN 

Ratgeber-Übersicht

Das Velo ist seit jeher eines der beliebtesten Verkehrsmittel der Schweiz. Wir kurven mit dem Rennvelo über Alpenpässe, crossen mit dem Mountainbike über Stock und Stein oder flitzen mit dem E-Bike durch die Gegend.

Damit Sie dabei stets sicher im Sattel sind, haben wir hier die wichtigsten 3 Fragen zum Thema Veloversicherung für Sie beantwortet.

Schäden, die Sie mit Ihrem Velo anderen Personen zufügen, sind in der Regel über Ihre Privathaftpflicht  gedeckt – seien es Sachschäden oder Verletzungen. Eine separate Haftpflicht für Ihr Velo brauchen Sie also nicht.

Anders sieht es bei E-Bikes aus: Wenn Sie ein gelbes Nummernschild benötigen, gilt Ihr Gefährt als Mofa. Dann müssen Sie in der Regel eine Motorradhaftpflichtversicherung  abschliessen. Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren? Lesen Sie unseren Beitrag zu 
«Versicherungen für E-Bikes».

Spitzbuben, die es auf Fahrräder abgesehen haben, gibt es leider auch in der Schweiz zur Genüge. Dafür brauchen Sie für gewöhnlich keine separate Fahrradversicherung. Stattdessen hilft die Hausratversicherung. Sie springt bei einem Velodiebstahl bei Ihnen daheim ein.

Und was, wenn Ihr Velo am Bahnhof geklaut wird? Damit Ihr Fahrrad auch auswärts gegen Diebstahl versichert ist, erweitern Sie einfach Ihre Hausratsversicherung um den Baustein «Diebstahl auswärts».

Noch ein Tipp: Überprüfen Sie die versicherte Summe in Ihrer Hausratversicherung. Gerade der Diebstahl auswärts ist meistens auf CHF 1000.– oder CHF 2000.– limitiert. Und somit möglicherweise zu tief, falls Ihnen ein besonders wertvolles Velo gestohlen wird.

Das Fahrrad ist Teil Ihres Hausrats – und somit gegen die üblichen Risiken wie Feuer, Wasser oder eben Diebstahl versichert. Wenn Sie etwa ein ultraleichtes Rennvelo oder ein Mountainbike mit Carbonrahmen besitzen, möchten Sie aber womöglich auch andere Schäden am Velo versichern.

Hier hilft eine Sportgerätekasko. Diese Versicherung schützt Ihr Velo gegen Beschädigungen aller Art – und Sie somit vor bösen Überraschungen.

  • Die Privathaftpflichtversicherung schützt Sie vor hohen Folgekosten, wenn Sie anderen mit Ihrem Velo Schaden zufügen.
  • Für E-Bikes mit gelbem Nummernschild brauchen Sie eine separate Haftpflicht für Motorfahrzeuge.
  • Die Hausratsversicherung deckt Velodiebstahl; mit dem Zusatz «Diebstahl auswärts» auch unterwegs.
  • Für Schäden an Ihrem Velo lohnt sich eine Sportgeräte-Kasko.
Los geht's
Ob Feedback, Beratung oder Support: Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen. 
Lassen Sie von sich hören
Sie wollen es genau wissen? Hier finden Sie alle unsere Dokumente. Einfach zum Runterladen, Abspeichern und Nachlesen.
Das Kleingedruckte
Ein Schaden ist schnell passiert. Und dank unserem 24/7 Schadenservice auch schnell gemeldet.
Rund um die Uhr für Sie da
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
ELVIA Haushaltsversicherung

Kombi-Haushaltsversicherung

Hausrat und Haftpflicht in einem: Mit unserer Kombi-Haushaltsversicherung ist bei Ihnen daheim alles im Lot.
Welche Arten von Diebstahl gibt es? Und welche Versicherung zahlt? Finden Sie es heraus mit unseren 4 Hinweisen zum Thema Diebstahl-Versicherung.
Ratgeber: Versicherung wechseln
Es gibt gute Gründe, zu uns zu wechseln. Lesen Sie hier, was Sie bei jedem Versicherungswechsel beachten müssen.