Ratgeber

DIEBSTAHL – DIESE 4 PUNKTE SOLLTEN SIE BEI DER VERSICHERUNG BEACHTEN

Ratgeber-Übersicht

Sie kommen von den Ferien nach Hause und sehen mit Schrecken, dass Ihre Wohnungstür aufgebrochen ist. Alles ist zerwühlt und sämtliche Wertsachen fehlen. Oder Sie sind in einem überfüllten Tram, werden geschubst und gestossen – und nach dem Aussteigen stellen Sie fest, dass Ihr neues Smartphone weg ist.

Ein Diebstahl ist immer ärgerlich. Und kann je nachdem hohe Kosten verursachen. Wir erklären, welche Arten von Diebstahl für gewöhnlich versichert sind und welche Versicherung bei Diebstahl greift.

Je nachdem, um welche Art von Diebstahl es sich handelt, gelten andere Bedingungen. Wir erklären die Unterschiede anhand von drei Beispielen.

Einfacher Diebstahl

Eine Diebin gibt sich als Putzfrau aus und staubt Ihren Schmuck ab. Oder Sie sitzen in der Skihütte beim Zvieri, während ein Spitzbube Ihr Snowboard mitgehen lässt. In solchen Fällen spricht man von einfachem Diebstahl: Sie wurden ohne Gewaltanwendung beklaut – zu Hause oder auswärts.

Raub

Ein Einbrecherduo steigt nachts in Ihr Haus ein. Sie wachen auf und einer der Schurken bedroht Sie mit einem Messer, während der andere die Beute einsackt. Oder ein Räuber überfällt Sie auf offener Strasse und entreisst Ihnen die Handtasche. Wenn Ihnen etwas mit Gewalt oder unter Androhung von Gewalt gestohlen wird, spricht man von Raub.

Einbruch

Ein Ganove bricht die Tür zu Ihrer Wohnung oder zu Ihrem Hotelzimmer auf und stiehlt Ihre teure Uhr oder den nagelneuen Koffer. Diebstahl durch gewaltsames Eindringen in Gebäude, Räume oder einen Safe nennt man Einbruch.

Diebstahl ist in der Haushaltsversicherung bzw. der Hausratversicherung abgedeckt, allerdings mit gewissen Einschränkungen. In der Regel zahlt die Hausratversicherung bei einfachem Diebstahl, Einbruch und Beraubung zu Hause. Je nach Versicherungsgesellschaft gelten dabei andere Versicherungssummen. Frei herumliegendes Bargeld etwa ist für gewöhnlich nicht oder nur bis zu einer bestimmten Summe versichert.

«Diebstahl auswärts» müssen Sie in der Hausratversicherung bei den meisten Versicherern als Zusatz separat abschliessen. Dabei können Sie verschiedene Summen wählen. Falls Sie beispielsweise ein teures Velo besitzen, lohnt sich eine höhere Deckungssumme. Dasselbe gilt, wenn Sie eine besonders wertvolle Tasche haben – im Falle eines Diebstahls zahlt die Versicherung nicht nur den Inhalt, sondern auch die Tasche selbst.

Und egal um welche Art von Diebstahl es sich handelt: Damit die Versicherung zahlt, müssen Sie für das unglückliche Ereignis in der Regel einen Nachweis erbringen. Denn es gibt natürlich auch Schwindler, die auf Versicherungsbetrug aus sind.

Möchten Sie sich gegen Diebstahl aus Ihrem Auto versichern? Das ist möglich über die Zusatzdeckung «mitgeführte Sachen» in der Teilkasko Ihrer Autoversicherung. Falls Sie «Diebstahl auswärts» bereits in Ihrer Hausratversicherung eingeschlossen haben, brauchen Sie diese Zusatzdeckung in der Regel jedoch nicht.

Auch für Diebstahl im Ausland haben wir die passende Versicherung. Zum Beispiel in folgenden Fällen:

Ihre Mexiko-Ferien sind ein Traum – nur wurde Ihnen leider die Kameraausrüstung geklaut. Halb so schlimm, wenn Sie die Zusatzversicherung «Diebstahl auswärts» abgeschlossen haben. Dann ersetzen wir Ihnen den Schaden – und Ihre Ferien werden deswegen nicht zum Albtraum.

Nach vier Stunden Fahrt auf der Autobahn ist es Zeit, sich einmal die Beine zu vertreten. Gut, kommt da gleich ein Rastplatz. Sie kommen zum Parkplatz zurück – und Ihr Auto ist weg. Zum Glück sind Autodiebstahl oder Beschädigungen an Ihrem Fahrzeug durch einen Einbruch über unsere Teilkasko in der Autoversicherung gedeckt – auch im Ausland.

  • Bei einfachem Diebstahl, Beraubung oder Einbruch deckt Ihre Hausratversicherung den Schaden für gewöhnlich weitgehend ab.
  • Den «Diebstahl auswärts» müssen Sie in der Regel separat versichern. Wählen Sie dabei die passende Deckungssumme.
  • Für Schäden, die in der Hausratversicherung nicht gedeckt sind, gibt es oft eine passende Zusatzversicherung.
Los geht's
Ob Feedback, Beratung oder Support: Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen. 
Lassen Sie von sich hören
Sie wollen es genau wissen? Hier finden Sie alle unsere Dokumente. Einfach zum Runterladen, Abspeichern und Nachlesen.
Das Kleingedruckte
Ein Schaden ist schnell passiert. Und dank unserem 24/7 Schadenservice auch schnell gemeldet.
Rund um die Uhr für Sie da
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
ELVIA Haushaltsversicherung

Kombi-Haushaltsversicherung

Hausrat und Haftpflicht in einem: Mit unserer Kombi-Haushaltsversicherung ist bei Ihnen daheim alles im Lot.
ELVIA Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung

Legen Sie los – und bleiben Sie ganz entspannt. Wenn Sie anderen versehentlich Schaden zufügen, hilft unsere Privathaftpflicht.
Ratgeber: Unterversicherung beim Hausrat
Was ist eine Unterversicherung und wie berechnen Sie die korrekte Versicherungssumme Ihres Hausrats? Wir helfen Ihnen weiter.