Online Verkehrsrechtsschutz

CHF 50.– RABATT JETZT DIREKT ONLINE ABSCHLIESSEN UND PROFITIEREN.
Attraktive Prämien
Bequem online abschliessen
Top Kundenservice

Ob mit dem Velo, Auto, per Schiff, Flugzeug oder zu Fuss: Mit unserer Verkehrsrechtsschutzversicherung sind Sie sicher im Verkehr unterwegs. Und falls aus einem Unfall ein Rechtsfall wird, stehen Ihnen unsere Rechtsprofis zur Seite.

  • Kein Selbstbehalt und kein Mindeststreitwert
  • Uneingeschränkte telefonische Rechtsauskünfte
  • Schreibgebühren versichert bis CHF 6000.– pro Fall
  • Keine Kürzung bei Grobfahrlässigkeit
DAS IST DRIN 
Unsere Verkehrsrechtsschutzversicherung unterstützt Sie in allen rechtlichen Belangen rund um den öffentlichen und privaten Verkehr. Bei einem Rechtsstreit übernehmen wir die Kosten bis CHF 600 000.– in Europa und bis CHF 150 000.– weltweit. Und weil guter Rat nicht unbedingt teuer sein muss, stehen Ihnen unsere erfahrenen Anwältinnen und Anwälte für so viele Rechtsauskünfte zur Verfügung, wie Sie brauchen, um sich wirklich sicher zu fühlen.
ELVIA Verkehrsrechtsschutz
ELVIA Dokumente

Aus einem Unfall kann schnell ein Rechtsfall werden. Zum Beispiel in folgenden Fällen, in denen Sie unsere Verkehrsrechtsschutzversicherung unterstützt: 

  • Unfall: Bei einem Verkehrsunfall behauptet Ihr Gegenüber, Sie wären schuld.
  • Reparatur: Die Rechnung des Mechanikers für die Reparatur Ihres E-Bikes übersteigt seine Offerte massiv.
  • Versicherung: Ihre Versicherung weigert sich, den Schaden an Ihrem Schiff zu bezahlen.
  • Kauf: Die Verkäuferin des Occasions-Autos ignoriert Ihre Reklamationen.
  • Strafverfahren: Sie haben zu Unrecht eine Busse erhalten und müssen das Autobillett abgeben.
Interessiert? Füllen Sie einfach unser Formular aus und schliessen Sie Ihren Verkehrsrechtsschutz sofort online ab.

Vielen Dank für Ihre Bestätigung. Sie werden so bald wie möglich kontaktiert.

Entschuldigung, wir können Ihre Anfrage derzeit nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Warning - The E-Mail Address configured for this form is either unverified or invalid. Please verify the E-Mail Address and try again later.

DD/MM/YYYY

{{!Jun 2019}}

Das eingegebene Datum ist ungültig. Bitte gib ein korrektes Datum an.

Fehler Erforderliches Feld

+41 7x xxx xx xx

Bitte wählen Sie zwischen Einpersonen- und Mehrpersonenversicherung aus:
*Alle Prämien exkl. 5% Stempelsteuer
*Alle Prämien exkl. 5% Stempelsteuer

Der Versicherungsvertrag beginnt frühesten 1 Tag nach Abschluss

{{!Jun 2019}}

Das eingegebene Datum ist ungültig. Bitte gib ein korrektes Datum an.

Fehler Erforderliches Feld

Vertragsdauer: Der Versicherungsvertrag wird mit einer Dauer von 1 Jahr mit jährlicher, stillschweigender Erneuerung abgeschlossen.
*zwingende Angaben
dass ich die dummy Kundeninformation und dummy Versicherungsbedingungen der CAP sowie die
rechtlichen Hinweise und die
Datenschutzklauseln gelesen und verstanden habe. Ich bin mit deren Inhalt einverstanden.

Bitte die Zeichen aus dem Bild eingeben. 60 Sekunden verbleiben. Text nicht lesbar?

Grundsätzlich ja. Wir versichern zwar nicht bereits eingetretene Fälle. Mit unserem Verkehrsrechtsschutz unterstützen wir Sie aber mit einer telefonischen Rechtsauskunft, zeigen Ihnen die allgemeine Rechtslage und die nächsten Schritte auf und empfehlen Ihnen auf Wunsch einen spezialisierten Rechtsanwalt oder eine spezialisierte Rechtsanwältin.
Ja, unser Verkehrsrechtsschutz schützt Sie auch, wenn Sie als Fussgängerin oder Fussgänger in einen Unfall oder ein Strafverfahren verwickelt werden. Sowie wenn Sie mit dem Velo, E-Bike, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit gemieteten Fahrzeugen oder einem Schiff oder Flugzeug unterwegs sind. Und unsere Verkehrsrechtsschutzversicherung hilft Ihnen auch, wenn Ihre Unfallversicherung nicht zahlen will. 
Schreibgebühren sind Verwaltungsgebühren, die von Ämtern für Strafbefehle oder Bussen ausgestellt werden. Unser Verkehrsrechtsschutz übernimmt Kosten und Gebühren bei versicherten Fällen im Zusammenhang mit Strafbefehlen, Bussen und Administrativmassnahmen des Strassenverkehrsamts bis maximal CHF 6000.– pro Schadenfall.
Nein, Bussen dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht bezahlen. 
Sie können entweder eine Einzelpersonenversicherung nur für sich abschliessen oder eine Mehrpersonenversicherung. In diesem Fall gilt der Verkehrsrechtsschutz für alle Personen, die mit Ihnen im selben Haushalt wohnen.
Ob Feedback, Beratung oder Support: Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen. 
Sie wollen es genau wissen? Hier finden Sie alle unsere Dokumente. Einfach zum Runterladen, Abspeichern und Nachlesen.
Ein Schaden ist schnell passiert. Und dank unserem 24/7 Schadenservice auch schnell gemeldet.
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Autoversicherung

Mit unserer Autoversicherung fahren Sie gut und günstig. Egal, was passiert – wir unterstützen Sie schnell. Damit Sie rasch wieder mobil sind.

Privatrechtsschutzversicherung

Ein Rechtskonflikt kommt meistens unverhofft. Unsere Privatrechtsschutzversicherung setzt sich für Ihr Recht ein.
Wir erklären die Unterschiede zwischen Teilkasko und Vollkasko. Welche Schäden sind gedeckt? Und welche Kosten werden genau übernommen?