Ratgeber

WECHSELKENNZEICHEN IN DER SCHWEIZ – 4 PUNKTE, DIE SIE BEACHTEN SOLLTEN

Jetzt Prämie berechnen
Ratgeber-Übersicht

Die Schweizer Wechselkennzeichen sind praktisch und sehr beliebt. Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Man braucht nur ein Kontrollschild für zwei Fahrzeuge. So sparen Sie gleich doppelt – bei der Autoversicherung und bei der Strassenverkehrsabgabe.

Wir haben für Sie das Wichtigste dazu in 4 Punkten zusammengefasst.

Wechselkennzeichen gibt es in der Schweiz für Autos und fast alles, was sich sonst noch motorisiert bewegt: So sind Wechselnummern auch für Motorräder, Oldtimer oder Sportwagen, Traktoren oder Anhänger zu haben. Je nach Fahrzeuggruppe hat zwar jeder Kanton etwas andere Regeln, doch eines gilt für Wechselnummern in der ganzen Schweiz: Wenn Sie als Halterin oder Halter zwei Fahrzeuge derselben Kategorie im gleichen Kanton verwenden, können Sie ein Wechselschild beantragen. Schweizweit. So einfach ist das. 

Aufgepasst: Sie brauchen trotzdem für beide Fahrzeuge einen Versicherungsnachweis. Und natürlich dürfen Sie nur mit demjenigen Fahrzeug auf die Strasse, an dem das Wechselschild gerade angebracht ist.

Warum mehr ausgeben als nötig? Mit einem Wechselkennzeichen für die Schweiz können Sie Geld sparen – und zwar gleich doppelt. Sowohl bei der Strassenverkehrsabgabe als auch bei der Versicherung.

Die Steuer wird für gewöhnlich nur für das teurere Fahrzeug berechnet. Und auch die Versicherungsprämie ist bei einem Wechselkennzeichen in der Regel günstiger, als wenn Sie beide separat versichern. Denn die Prämie für das Wechselschild setzt sich zusammen aus je einem Anteil der Prämien der beiden Fahrzeuge.

Das Anbringen von Wechselschildern ist kinderleicht. Und auch die Richtlinien der Autoversicherung für Wechselnummern sind unkompliziert. Bei den meisten Versicherungen gilt: Falls Sie eine Kaskoversicherung mit Wechselschild abgeschlossen haben, besteht der Kaskoschutz auf privaten Flächen, auch wenn das Kontrollschild nicht montiert ist. So ist Ihr Zweitwagen bestens versichert – selbst wenn er vor der Haustüre gestohlen oder auf dem Garagenplatz verhagelt wird. 

Sobald Sie aber auf Strassen und allgemein zugänglichen Plätzen unterwegs sind, müssen Sie Ihr Wechselschild zwingend anbringen. 

Wechselschilder können Sie bei jedem Strassenverkehrsamt beantragen: Einfach den Versicherungsnachweis für beide Fahrzeuge und die Fahrzeugausweise vorlegen, Antrag für die Autoversicherung mit Wechselnummer
ausfüllen – fertig. 
  • Wenn Sie zwei Fahrzeuge derselben Kategorie besitzen, aber nicht beide gleichzeitig nutzen, können Sie ein Wechselschild beantragen.
  • Mit einem Wechselschild sparen Sie an der Strassenverkehrsabgabe und der Versicherungsprämie.
  • Ihre Kaskoversicherung gilt bei einem Wechselschild auf privaten Flächen auch ohne Kontrollschild.
Los geht's
Ob Feedback, Beratung oder Support: Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen. 
Lassen Sie von sich hören
Sie wollen es genau wissen? Hier finden Sie alle unsere Dokumente. Einfach zum Runterladen, Abspeichern und Nachlesen.
Das Kleingedruckte
Ein Schaden ist schnell passiert. Und dank unserem 24/7 Schadenservice auch schnell gemeldet.
Rund um die Uhr für Sie da
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
ELVIA Autoversicherung

Autoversicherung

Mit unserer Autoversicherung fahren Sie gut und günstig. Egal, was passiert – wir unterstützen Sie schnell. Damit Sie rasch wieder mobil sind.
ELVIA Motorradversicherung

Motorradversicherung

Mit unserer Motorradversicherung cruisen Sie gut und günstig. Und wenn doch mal etwas passiert, sind wir für Sie da. Ganz unbürokratisch.
Ratgeber: Autoversicherung vergleichen
Über Comparis & Co. können Sie Autoversicherungen kostenlos vergleichen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten.